EDRS-C eröffnet neues Kapitel der Breitband-Erdbeobachtung

LCT135 on EDRS-C

Das Laserkommunikationsterminal an Bord des europäischen Relaissatelliten sorgt für signifikant höhere Übertragungsgeschwindigkeiten und schnellere Zugriffszeiten.

Backnang, 06.08.2019: Heute Nacht startete erfolgreich EDRS-C an Bord einer Ariane 5 ECA in Richtung eines geostationären Erdorbits in Höhe von 36.000 Kilometern. Das Hauptaufgabengebiet des europäischen Relaissatelliten liegt in der Übermittlung von Erdbeobachtungsdaten der Copernicus Flotte, die z.B. zur Überwachung der Meere, des Klimawandels oder der Atmosphäre dienen. Kernelement des EDRS-C ist ein Laserkommunikationsterminal (LCT) von TESAT, welches signifikant höhere Übertragungsgeschwindigkeiten und schnellere Zugriffszeiten ermöglicht.

Insbesondere bei Erdbeobachtungsmissionen und Rettungseinsätzen, bei denen zeitkritische Informationen in kürzester Zeit übertragen werden müssen, profitieren zukünftig Nutzer vom zweiten Relaisknoten des Europäischen Datenrelais Satellitensystems (EDRS). Mit Datenraten in Höhe von bis zu 1,8 Gigabit pro Sekunde können Satellitenbilder in nahezu Echtzeit übertragen werden – und das bereits heute, allein mit EDRS-A, über 1.000 Mal pro Monat. Gleichzeitig ermöglicht die geostationäre Position des Satelliten eine quasi konstante Verbindung zwischen erdnahen Beobachtungs-satelliten und ausgewählten Bodenstationen.

Das LCT, das die Breitbandkommunikation zwischen Satelliten ermöglicht, als auch die hybride Kommunikationsnutzlast, welche zur Verarbeitung und Übertragung der Daten aus einem optischen als auch einem RF-Subsystem besteht, verantwortet die Firma TESAT. Für das Raumfahrtunternehmen aus Backnang bei Stuttgart, welches weltweit als einziger diese Technologie bereitstellen kann, ist es bereits das elfte LCT, das in einer Erdumlaufbahn seinen Dienst antritt. Weitere Terminals befinden sich auf EDRS-A (Launch 2016), Alphasat (Launch 2013) sowie auf den Sentinel Satelliten des Europäischen Copernicus Programms.

Mediakontakt
Tesat-Spacecom GmbH & Co. KG
Gerberstraße 49
D-71522 Backnang

Nina Backes
Communications, Exhibitions & Fairs
+49 7191 930 - 1126
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

© Tesat-Spacecom GmbH & Co. KG, 2020
Contact
Tesat-Spacecom GmbH & Co. KG
Gerberstr. 49
71522 Backnang
Germany