Ausbildung

Im Laufe von sechs Jahrzehnten hat TESAT, eigenständiges Tochterunternehmen des Airbus Konzerns, umfassendes Know-how in der Herstellung von Nutzlastausrüstungen für Kommunikationssatelliten entwickelt und sich als klarer Marktführer in Europa etabliert. Auf dem 60.000 m² großen, zentral in Backnang gelegenen Gelände entwickeln, bauen, integrieren und testen rund 1.000 Mitarbeiter Systeme und Geräte für die Telekommunikation via Satellit.

Unsere Produkte müssen hunderte bis tausende Kilometer über der Erde über viele Jahre hinweg fehlerfrei funktionieren, und das unter den erschwerten Bedingungen des Weltraums.

Diese sind z.B. extreme Temperaturschwankungen, starke Strahlungsbelastungen, Sonnenstürme oder allein schon die mechanischen Widrigkeiten beim Raketenstart. Das macht deutlich, dass der Anspruch an Forschung, Entwicklung und insbesondere Fertigung allein schon aufgrund der äußerlichen Umstände weit höher ist, als bei „irdischen“ Produkten.

Unser Produktangebot umfasst hochzuverlässige Geräte wie Wanderfeldröhrenverstärker, Multiplexer, Schalter und Modulatoren, die, wie auch komplette Systeme, weltweit an alle führenden Satellitenhersteller geliefert werden. Wir sind davon überzeugt, dass globale Kommunikation in Zukunft nur mit Einbeziehung des Weltraums realisierbar ist. Daher entwickeln und liefern wir zudem als weltweit erstes Unternehmen Geräte für die optische Breitbandkommunikation im All - unsere Laser Communication Terminals.

Damit liegen unsere Kernkompetenzen in der Hochfrequenz- und Nachrichtentechnik, in der Signalverarbeitung, in optischen Kommunikationslösungen und in der Beschaffung von sogenannten EEE Parts.

Im Text wird – aus Gründen der besseren Lesbarkeit und ohne jede Diskriminierungsabsicht – ausschließlich die männliche Form verwendet. Damit sind alle Geschlechter einbezogen.

Die Ausbildung bei TESAT ist ein wichtiger Baustein für unsere professionelle und hoch motivierte Belegschaft. Bei uns lernt ihr in einem spannenden Umfeld unsere außergewöhnlichen Produkte kennen. Wie die berufliche und gewerbliche Ausbildung bietet auch ein Duales Studium an der DHBW die Möglichkeit, Theorie und Praxis gleichermaßen kennenzulernen und zu erlernen.

Beide Ausbildungswege bieten wir bei TESAT an und freuen uns, unseren Auszubildenden für ihre Qualifikation einen anspruchsvollen und spannenden Rahmen zu geben.

Nehmt einfach Kontakt mit uns auf – wir freuen uns, Euch kennenzulernen.

Ausbildung

  • Ausbildungsablauf
    Im Blockunterricht der Berufsschule erlernst Du alle theoretischen Fachkenntnisse, die über die gesamte Ausbildungsdauer vertieft werden. Darunter fallen zum Beispiel die Planung von Arbeitsabläufen, die Einhaltung rechtlicher oder wirtschaftlicher Vorgaben aber auch berufsnahe Themen, die im alltäglichen Berufsleben wichtig sind. Während deiner Ausbildung bei TESAT, wirst Du in alle relevanten Bereiche und deren jeweilige Aufgaben eingelernt. Das bedeutet bei uns, dass Du im Laufe Deiner Ausbildung alle unterschiedlichen Abteilungen durchläufst, um einen Überblick über das ganze Unternehmen gewinnen.

    Kurzinfos
    • Ausbildungsbeginn: Jährlich am 1. September
    • Abschluss der Ausbildung: Facharbeiterbrief IHK
    • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre


    Weitere Informationen
    Als Auszubildender bei TESAT packst Du von Anfang an mit an. So gibt es – neben den normalen Kursen – Projekte, die ausschließlich von unseren Auszubildenden betreut und umgesetzt werden.
  • Offene Ausbildungsangebote
    • Mechatroniker/in: 3 Ausbildungsplätze
    • Industrieelektriker/in: 1 Ausbildungsplatz

Ausbildungsberufe

  • Elektroniker / -in für Geräte und Systeme
    Bei TESAT erwarten Auszubildende zum/zur Elektroniker/ -in für Geräte und Systeme ein spannendes und umfassendes Aufgabenfeld. Entdecke das weite Feld der Elektrotechnik, indem Du mit unseren Entwicklern Aufträge für Hightech-Satelliten realisierst. Wir zeigen Dir, wie man modernste Komponenten fertigt, in Betrieb nimmt und wartet. Du baust fundiertes Know-how rund um informations- und kommunikationstechnische Geräte, Systemkomponenten, Sensoren, Mikrosysteme sowie Mess- und Prüftechnik auf. Mit diesem Fachwissen stellst Du einzigartige Muster her, fertigst Layouts bzw. Systemdokumentationen an und planst Produktionsabläufe. Außerdem lernst Du noch viel über Fertigungsmaschinen, Programmierung, Geräteprüfung, Instandhaltung usw.

    Der Countdown für Deine dreieinhalbjährige Ausbildung kann direkt mit einem mindestens guten (Werk-)Realschulabschluss beginnen. Vorausgesetzt, Du bringst nachweisliches Interesse an Technik und naturwissenschaftlichen Fächern wie Mathematik und Physik mit. Dann kannst Du schon bald Dein ausgeprägtes Verständnis in Sachen Elektronik, Elektrotechnik, Elektromechanik und für überhaupt alles, was technisch und logisch erklärt werden kann, beweisen! Wenn zu guter Letzt auch noch Gewissenhaftigkeit und ein hohes Qualitätsbewusstsein für Dich sprechen – perfekt!
  • Mechatroniker / -in
    Moderne Maschinen und Anlagen sind heute pulsierende Wesen aus mechanischen Bauteilen, elektronischen Schaltungen und programmierbaren Steuerungen. Hierfür bedarf es besonderer Experten, die Kenntnisse aus allen Fertigkeitsbereichen vereinen und umsetzen können. Als Mechatroniker/ -in bei TESAT lernst Du den Aufbau, die Funktion und die gezielte Störungsbehebung von verketteten Maschinen und Anlagen ebenso wie Steuerungstechniken wie z.B. Pneumatik und SPS-Technik. Auch zukunftsorientierte Themen wie additive Fertigungsverfahren (3D-Druck) in Verbindung mit EDV-Systemen sind neben Programmierung, Prüfung und Wartung von computergesteuerten Anlagen, Maschinen und Robotern Teil deiner Ausbildung!

    Der Countdown für Deine dreieinhalbjährige Ausbildung kann direkt mit einem guten Abschluss der mittleren Reife beginnen. Vorausgesetzt, Du bringst nachweisliches Interesse an Technik und naturwissenschaftlichen Fächern wie Mathematik und Physik mit. Dann kannst Du schon bald Dein ausgeprägtes Verständnis in Sachen Elektronik, Mechanik und Informatik oder überhaupt für alles, was logisch erklärt werden kann, beweisen! Wenn zu guter Letzt auch noch Gewissenhaftigkeit und ein hohes Qualitätsbewusstsein für Dich sprechen – perfekt!
  • Industrieelektriker / -in
    Du möchtest Neuland betreten und Unbekanntes erforschen? Als Unternehmen, das Geräte für den Einsatz im Weltraum herstellt, bieten wir dir täglich spannende Aufgaben und ein erfahrenes Team, auf das du dich bei deiner "Mission Ausbildung" verlassen kannst. Die gewissenhafte und genaue Montage verschiedenster Bauteile sowie das Messen und Prüfen elektrischer Systeme sind ein wichtiger Teil unserer Arbeit. Denn nur was perfekt verarbeitet ist, fällt später nicht unter den extremen Bedingungen der Satelliten bei ihrer Reise um die Erde aus. Deshalb benötigen wir gut ausgebildete Industrieelektriker. Bei uns lernst du alles über elektrische Anlagen und Geräte, aber auch über das Einrichten von Computersystemen, die Erstellung von Entwürfen und Layouts und über Schutzmaßnahmen bei der Arbeit mit High-Tech-Produkten. Flankiert vom Unterricht an der Berufsschule wirst du so zum Experten einer zukunftsweisenden Technologie, die weit entfernt von der Erde, aber nah an den Menschen ihre ganze Kraft entfaltet. Und ganz ehrlich: Wer träumt nicht ab und zu davon, ins Weltall zu reisen?

    Der Countdown für deine zweijährige Ausbildung kann direkt mit einem mindestens guten Hauptschulabschluss beginnen. Vorausgesetzt, du bringst nachweisliches Interesse an Technik und naturwissenschaftlichen Fächern wie Mathematik und Physik mit. Wenn zu guter Letzt auch noch Gewissenhaftigkeit und ein hohes Qualitätsbewusstsein für dich sprechen - perfekt! Dann könnte der Start in einem Unternehmen, das in seinem Bereich absolute Spitze ist, gelingen!

Duales Studium

  • Studienablauf
    Studienablauf
    Als Studierende/r an der DHBW absolvierst Du in nur drei Jahren ein Hochschulstudium und sammelst dabei gleichzeitig anderthalb Jahre Berufserfahrung. Dabei wirst Du in wechselnden Phasen von Praxis und Theorie durchschnittlich jeweils zwölf Wochen unterrichtet und ausgebildet. Als Duale/r Student/ -in bei TESAT erhältst Du während Deines Studiums durchgängig eine monatliche Vergütung, bist dadurch finanziell unabhängig und kannst Dich somit voll und ganz auf Dein Studium konzentrieren. Außerdem wirst Du in kleinen Kursgruppen persönlich unterrichtet. Das intensive Studium bietet Dir eine abwechslungsreiche, aktuelle und praxisnahe Ausbildung, die Du durch einige Fachkurse in unserem Ausbildungslabor vertiefst.

    Kurzinfos
    • Studienbeginn: Jährlich am 1. September
    • Abschluss des Studiums: Bachelor of Engineering/ Bachelor of Science/ Bachelor of Arts
    • Studiendauer: 3 Jahre, Ausnahme: Optical Engineering 3,5 Jahre
  • Offene Studienangebote
    • Elektrotechnik: 2 Studienplätze
    • Informatik: 2 Studienplätze
    • Wirtschaftsinformatik: 2 Studienplätze
    • Optical Engineering: 2 Studienplätze

Duale Studiengänge

  • Elektrotechnik mit Vertiefung Kommunikationstechnik
    520 Tage dauert eine Reise zum Mars, ein Funkspruch nur 20 Minuten. Doch wie geht es noch schneller? Solche oder ähnlich spannende Fragen erwarten Dich als angehende/n Spezialisten/ -in für Elektrotechnik bei TESAT. In Anlehnung an Deinen Studiengang Elektrotechnik entwickelst, berechnest, konstruierst und erprobst Du neue Bauelemente, Baugruppen, Geräte, Maschinen, Anlagen und Systeme rund um die modernste Satellitentechnik und deren Herstellung. Außerdem lernst du auch außerhalb technischer Disziplinen durchzustarten – zum Beispiel in der Qualitätssicherung. Die fachliche Basis in Sachen Mathematik, Naturwissenschaft, Elektro-, Schaltungs- und Rechnertechnik wird Dir im Grundstudium vermittelt. Die Schwerpunkte Deiner praktischen Ausbildung werden Signalverarbeitung, analoge wie digitale Übertragungstechnik, Kommunikations- und Mikrocomputertechnik sowie der Entwurf analoger und digitaler Schaltungen sein. Klingt nach viel? Es gibt ja auch viele Nachrichten, die in Zukunft dank Dir ihren Weg von Satellit zu Satellit finden sollen.

    Deine Landung bei uns könnte schnell gehen. Vor allem, wenn Du mindestens die Fachhochschulreife mit guten Leistungen in Mathematik und Physik vorweisen kannst. Dann hast Du gute Chancen, die Duale Hochschule Stuttgart zu besuchen, um dort in 12-Wochen-Blöcken Dein Wissen auf- und auszubauen. Selbstverständlich bist Du als Elektrotechniker/ -in zudem ein kommunikativer Typ, der sich auch in Englisch auszudrücken weiß. So kommt jede fachlich versierte Message in unserem Unternehmen gut an.
  • Informatik mit Vertiefung Informationstechnik
    Bei TESAT wirst Du zur Verständnisschnittstelle unter den Ingenieuren/ -innen und sorgst dafür, dass z.B. die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine glasklar und unmissverständlich wird. Entdecke die technischen Möglichkeiten, um Informationen nach bester Ingenieurs- und Informatiker Kunst zu übertragen, zu vermitteln und zu verarbeiten. Gemeinsam mit Deinen erfahrenen Kollegen/ -innen konzipierst, entwickelst und realisierst Du einzigartige technische Lösungen und ermöglichst so immer weitere Sprünge in die Tiefe des Weltalls. Es erwarten Dich aktuellste Projekte, in denen Du Kenntnisse in Elektro-, Analog-, Digital- und Mikroprozessortechnik sowie rund um Betriebssysteme vertiefst.

    Für den Aufbau Deines theoretischen Wissens bewegst Du dich im Orbit der Dualen Hochschule Stuttgart oder Ravensburg (Campus Friedrichshafen). Deine Landung erwarten wir natürlich wieder bei uns – schließlich sind Kommunikations- und IT-Profis wie Du gefragt.

    Ein natürliches Interesse an naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, ausgeprägtes technisches Verständnis und die Leidenschaft für logische Kommunikation. Mit diesen Stärken bist Du hier genau richtig. Als schulische Grundbildung erwarten wir mindestens die Fachhochschulreife mit guten Leistungen, insbesondere in Mathematik und Physik und ggf. Informatik. Was Deine Sprachkenntnisse angeht, können wir auf fließendes „Binär“ verzichten – gutes Englisch solltest Du allerdings mitbringen. Schließlich sind wir ein weltweit agierendes Hightech-Unternehmen, von dem Du schon bald ein wichtiger Teil sein könntest.
  • Wirtschaftsinformatik mit Vertiefung Application Management
    Application Management ist für dich selbstverständlich nicht das Deinstallieren von Smartphone Apps und dein Interesse für Architektur ist eher digitaler Natur? Wenn du darüber hinaus ein gesteigertes Interesse an aktuellen IT-Technologien und der Softwareentwicklung hast und dich gleichermaßen für betriebswirtschaftliche Abläufe innerhalb eines Unternehmens interessierst suchen wir genau dich für unseren neuen Dualen Studiengang Wirtschaftsinformatik mit dem Schwerpunkt Application Management!

    Themenschwerpunkte im Studium sind neben aktuellen IT-Technologien die Entwicklung von IT-Systemen und -Architekturen sowie Projektmanagement und Grundlagen in BWL, VWL und Recht. Als ausgebildeter Wirtschaftsinformatiker bist du das Bindeglied zwischen der IT und den Fachabteilungen und hilfst dabei, unsere Space-Produkte noch besser zu machen.

    Deine Landung bei uns könnte schnell gehen – wenn du mindestens die Fachhochschulreife im Gepäck hast und dabei in Mathematik und ggf. Informatik geglänzt hast. Du hast zudem Interesse an betriebswirtschaftlichen Themen? Perfekt! Um in unserem international agierenden Unternehmen erfolgreich mitwirken zu können, solltest du einen „gewissen Biss“ haben und gute Kommunikationsfähigkeiten sowohl in Deutsch als auch in Englisch besitzen. Analysieren, strukturieren und planen sind keine Fremdwörter für dich, um sich in den unendlichen Weiten des Weltalls nicht zu verlieren.
  • Optical Engineering
    Optoelektronik und Lasertechnik sind zukunftsweisende Technologien für Märkte und Industrien, in denen noch Pionierarbeit geleistet wird. Als weltweiter Technologieführer im Bereich der raumfahrtgestützten Datenübertragung via Laser suchen wir stets nach frischen Köpfen, neuen Ideen und Ansätzen, die die Welt von Morgen gestalten wollen. Besonders von Bedeutung sind hierfür Fähigkeiten aus den Bereichen Optik, Mechatronik, Elektronik und Informatik, die in dem ingenieurwissenschaftlichen Studium Optical Engineering (B. Eng.) zusammengefasst sind. Nach dem breit angelegten physikalisch-technischen Grundstudium kannst Du in dem verstärkt praxisorientierten Hauptstudium mitentscheiden, ob Du Deinen Schwerpunkt auf optische Systeme oder digitale Optik legst.

    Das 3½-jährige Studium absolvierst Du an der Hochschule Aalen. Bei uns als Deinem Dualen Partner wirst du alle Semesterferien, das Praxissemester und die Bachelorarbeit verbringen.

    Interesse an technischen Zusammenhängen insbesondere im Bereich der Optik sind eine zentrale Voraussetzung für Deine Landung bei uns. Aus schulischer Sicht erwarten wir mindestens die Fachhochschulreife sowie fließende Deutschkenntnisse und aufgrund unserer internationalen Ausrichtung gute Englischkenntnisse.

    Teamfähigkeit und überdurchschnittliches Engagement sind für Dich selbstverständlich wie auch deine Flexibilität und Mobilität – alleine schon, weil Dein Studium an zwei verschiedenen Standorten stattfinden wird (an der Hochschule in Aalen und bei uns in Backnang).

    Wenn Du Dich in diesem Profil wiederfindest steht deiner Landung bei uns schon fast nichts mehr im Weg!

Schülerpraktikum

  • Unsere Angebote
    Für alle Schüler/ -innen steht im Verlauf der Schulzeit die Berufs- oder Studienorientierung auf dem Programm, egal ob die Programme BOGY, BORS oder OiB heißen. Selbstverständlich kann es aber auch ein freiwilliges Praktikum während der Schulzeit sein. TESAT bietet Dir die Möglichkeit, Deinen Traumberuf kennenzulernen, in das Berufsleben „hineinzuschnuppern“ und alles über die angebotenen Ausbildungsberufe bzw. Dualen Studiengänge zu erfahren.

    In folgende Berufsrichtungen kannst du bei uns "hineinzuschnuppern"
    • Ingenieur/ -in in verschiedenen Bereichen wie Betriebswirtschaft, Informationstechnik, Elektrotechnik oder physikalisch-technische Berufe
    • Elektroniker/ -in für Geräte & Systeme
    • Mechatroniker/ -in
    • Mikrotechnologe/ -inv
    • Oberflächenbeschichter/ -in


    Deine Bewerbung sendest Du unter Angabe Deiner gewünschten Berufsrichtung und Deinem gewünschten Zeitraum mit Anschreiben, Lebenslauf und Deinem letzten Zeugnis als PDF an folgende E-Mail-Adresse: Ausbildung@tesat.de

Allgemeine Informationen

  • Bewerbungstipps
    Bitte bewirb Dich über unser Online-Bewerbungsportal mit folgenden Dokumenten:
    • Persönliches Anschreiben
    • Übersichtlicher, tabellarischer Lebenslauf
    • Kopie der letzten vier Zeugnisse (Halb- und Endjahreszeugnisse)
    • Eventuell Kopien von Praktikumsbescheinigungen oder Zertifikaten

    Wenn Du Dich freiwillig engagierst, z.B. im Sportverein, in der Jugendarbeit o.a. vergiss bitte nicht, diese Informationen ebenfalls anzugeben.
  • Weitere Informationen zum Ausbildungsablauf
    Als Auszubildender bei TESAT packst Du von Anfang an mit an. So gibt es – neben den normalen Kursen – Projekte, die ausschließlich von unseren Auszubildenden betreut und umgesetzt werden.

    Kurse
    In unseren Ausbildungslaboren finden Fachkurse statt, die ergänzend zum Schulstoff Themen wie z.B. Analog-, Digital-, Mikrocontroller- sowie Halbleitertechnik behandeln. Selbstverständlich bereiten wir Dich durch praktische und theoretische Übungen auf Deine späteren Prüfungen vor.

    Projekte
    Unsere Auszubildenden erhalten während ihrer Kurse immer neuen Projekte, in denen sie ihr eigenes Wissen erweitern können. In der Mechanik lernt man handwerkliche Fertigkeiten wie Feilen, Bohren, Drehen oder Fräsen, während es in der Elektrotechnik und Elektronik um Aufbau, Inbetriebnahme, Wartung und Fehlersuche geht. Eigene Ideen und Interessen können als Projektideen mit eingebracht werden.

    Unterstützung auf Ausbildungsmessen
    Auf Ausbildungsmessen wie zum Beispiel der „Fokus Beruf“ oder anderen Ausbildungsmessen in Stuttgart und Umgebung nehmen wir gerne unsere eigenen Auszubildenden mit, um interessierten Schülern auf Augenhöhe begegnen zu können. Hierfür sind dann auch Deine Motivation und Dein Engagement gefragt!

    Sommerferienprogramm
    Innerhalb der Sommerferien bieten wir Schülern im Alter von 12 bis 14 Jahren die Möglichkeit, für einen Tag in unser Unternehmen und die Raumfahrtbranche zu schnuppern. Hierfür entwickelst Du mit Deinen Mitazubis ein Projekt, welches dann gemeinsam in die Tat umgesetzt wird. Sei das nun die Konstruktion eines Satellitenmodells, an welchem eine Reihe von Weltraumtests durchgeführt werden müssen oder andere spannende Raumfahrtprojekte zum Selbermachen.

    Forscher im Kindergarten
    Die größere Herausforderung ist, Deine Begeisterung für Weltraumtechnik an Vorschulkinder im Alter von 5 bis 6 Jahren zu vermitteln. An jährlich vier Vormittagen finden dann in einem Kindergarten verschiedene Aktionen statt, bei denen gebastelt, experimentiert und vor allen Dingen fasziniert wird, um bereits in jungen Jahren den Enthusiasmus für die Unendlichkeiten des Weltalls zu wecken.

Ausbildungsangebote

Arbeiten bei Tesat

  • Während meines Dualen Studiums bei TESAT konnte ich viele unterschiedliche Abteilungen und Bereiche kennenlernen und die unterschiedlichsten Projekte bearbeiten und mir so gut einen Überblick über das verschaffen, was ich später gerne machen möchte. Heute bin ich Operator der optischen, transportablen Bodenstation in Teneriffa und bin für den Betrieb, die Planung sowie Durchführung von Messungen zuständig. Die abwechslungsreichen Aufgaben und das interkulturelle Team, auf das man sich gerade in unvorhersehbaren Situationen blind verlassen können muss, sind das, was mich an meiner Arbeit so fasziniert.

    Robert Mahn

  • Nach meiner Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme hat mir TESAT die Möglichkeit geboten, mein technisches Wissen mithilfe eines Dualen Studiums mit wirtschaftlichen Aspekten anzureichern. Im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Elektrotechnik lerne ich so, die beiden Welten zu verknüpfen und profitiere von meinen Vorkenntnissen aus der praktischen Ausbildung.

    Tobias Grüninger

  • Die Elektroniksparte hatte es mir angetan und nachdem ich von Tesat – einem Raumfahrtunternehmen – hörte war ich fasziniert und bewarb mich um eine Ausbildung. Jetzt lerne ich, wie in der Raumfahrt gelötet wird, lerne viel über Mechanik und wie man Software für Testsysteme programmiert. Immer im Hinterkopf, dass das, woran man arbeitet, irgendwann ins Weltall geschossen wird!

    Jan Kreuzhuber

  • Raumfahrt hat mich schon immer begeistert. Mein Interesse an Technik wurde in der Schule geweckt und mit einem Praktikum bestätigt. TESAT ist also der optimale Arbeitgeber, welcher beide meiner Interessen verkörpert. Das angenehme Arbeitsklima und die fundierte Ausbildung bestätigen meine Entscheidung.

    Stavroula Vasilopoulou

Mitarbeitervorteile

Tarifliche Sonderzahlungen
Mitarbeitervorteile
Mitarbeiterveranstaltungen
Gleitzeit
Unternehmenskultur
Verkehrsanbindung
Kantine und Bäckerei
Betriebliche Gesundheitsförderung

Tarifliche Sonderzahlungen

Neben einer angemessenen und transparenten Vergütung bieten wir unseren Mitarbeitern tarifliche Sonderzahlungen (Urlaubs- / Weihnachtsgeld) und eine Erfolgsbeteiligung. Auch für die Zeit nach dem Arbeitsleben sind unsere Kollegen mit der betrieblichen Altersversorgung von Airbus bestens unterstützt.

Betriebliche Gesundheitsförderung

Auch die Gesundheitsförderung und -erhaltung ist uns bei Tesat sehr wichtig. Deshalb bieten wir unseren Mitarbeitern – neben Betriebssportgruppen und Beratungen durch unseren Betriebsarzt – in regelmäßigen Abständen auch Gesundheitskurse und Fachvorträge an.

Gleitzeit

Entsprechend dem Tarifvertrag beträgt die Regelarbeitszeit 35 Stunden pro Woche. 30 Urlaubstage, unsere Gleitzeitregelung und unsere Teilzeitvereinbarungen gestatten die individuelle Flexibilität unserer Mitarbeiter.

Verkehrsanbindung / Parkplätze

Durch den nahegelegenen Bahnhof ist TESAT sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Reisen Sie mit dem Auto, Motorrad oder Fahrrad an, bieten wir Ihnen kostenlose Mitarbeiterparkplätze bzw. Fahrrad- oder Motorradabstellplätze.

Mitarbeitervergünstigungen

Unsere Mitarbeiter profitieren von Vergünstigungen wie dem Aktienprogramm von Airbus, vergünstigten Konditionen beim Kauf oder der Miete eines PKWs oder bei regionalen Freizeitangeboten.

Unternehmenskultur

Respekt, Kreativität, Zuverlässigkeit, Teamwork und Integrität bilden die Grundlagen unseres Handelns. Unser Ziel ist es, ein motivierendes und inklusives Arbeitsumfeld zu schaffen, das Wohlbefinden, Spaß und Vertrauen fördert und in dem Mitarbeiter ermuntert werden, Verantwortung für ihren eigenen Beitrag aber auch für das Gesamtprojekt zu übernehmen. Neben diesen Werten ist das Arbeiten bei TESAT von kurzen Entscheidungswegen und von einer engen bereichsübergreifenden und damit sehr abwechslungsreichen Arbeit geprägt.

Kantine und Bäckerei

Genießen Sie mit Ihren Kollegen ein vom Arbeitgeber bezuschusstes Essen auf unserem Firmengelände oder besuchen Sie in etwa 2 - 3 Gehminuten eines der Lokale in der Innenstadt von Backnang.

Mitarbeiterveranstaltungen

Lernen Sie Ihre Kollegen beim Familien-Sommerfest, der Nikolaus- oder Weihnachtsfeier oder bei Abteilungstreffen besser kennen.

Veranstaltungen

Vocatium 2020

07. Okt, 2020

Ansprechpartner

© Tesat-Spacecom GmbH & Co. KG, 2020
Contact
Tesat-Spacecom GmbH & Co. KG
Gerberstr. 49
71522 Backnang
Germany