Live: Launch von SES-14 und Al Yah 3

SES-14

Morgen, am 25. Januar, um 23:20 Uhr MEZ (Livestream startet um 22:05) startet eine Ariane 5 ECA in Richtung eines geostationären Transferorbit. Mit anbei: die beiden Satelliten SES-14 und Al Yah 3.

Unabhängig davon, dass ein Raketenstart per se schon immer ein beeindruckendes Ereignis ist, sind wir immer besonders gespannt, wenn sich Equipment aus unserem Hause mit an Board befindet - wie diesmal zum Beispiel eine ganze Vielfalt an Ku- und Ka-Band IMUXen, OMUXen, Schaltern, Filtern und MPMs.

Airbus Defence and Space war Hauptauftragnehmer für SES-14, dessen Mission unter anderem die Bereitstellung von Kabel- und Rundfunkdiensten, Breitbandinternet- und Mobilfunkdiensten für Lateinamerika, Nordamerika, die Karibik, Nordatlantik, Westeuropa und das Mittelmeer ist. Verantwortlich für Al Yah 3 zeichnet sich Orbital ATK. Hauptaufgabe des zweiten Satellitens ist die Bereitstellung von Breitband- und Konnektivitätsdiensten für Brasilien und Afrika.

Bei Problemen mit dem eingebettenen Video unterhalb des Beitrags können Sie dem Launch auch direkt hier folgen: https://www.dailymotion.com/video/x4yt8rr.

Weitere Informationen zum Launch oder den beiden Satelliten finden Sie auf der Missionsseite von arianespace: http://www.arianespace.com/mission/ariane-flight-va241/

© Tesat-Spacecom GmbH & Co. KG, 2020
Contact
Tesat-Spacecom GmbH & Co. KG
Gerberstr. 49
71522 Backnang
Germany