TESAT liefert Game Changer für SmallSat-Markt

CubeLCT

Heute können wir bekannt geben, dass wir unser erstes CubeLCT an einen US-amerikanischen Kunden ausgeliefert haben, den wir gegenwärtig nicht nennen dürfen. Das CubeLCT ist ein kleines, ultraleichtes optisches Terminal, das Daten mit 100 Megabit pro Sekunde von Satelliten im erdnahen Orbit direkt zur Erde übertragen kann. Für uns markiert diese Auslieferung einen Meilenstein und den Beginn einer neuen Produktfamilie, die sich auf NewSpace-Anwendungen für Kleinsatelliten und CubeSats konzentriert.

Die Entwicklung des CubeLCT bedient die Nachfrage nach höherer Bandbreite aufgrund neuer Sensorfunktionen auf kleinen Satelliten, die heute mit Problemen und Engpässen in Bezug auf heute übliche Hochfrequenztechnologie konfrontiert sind. Kleinsatelliten können zukünftig von dem ultraleichten Laserterminal mit einer Masse von weniger als 400 Gramm und einem Volumen von nur etwa einem Drittel U (9,5 x 9,5 x 3,25 cm³) profitieren, das Datenraten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde ermöglicht.

Aufgrund der physikalischen Eigenschaften eines Laserstrahls wird die Technologie nicht von ITU-Vorschriften beeinflusst und ist unabhängig von Frequenzbändern. Gleichzeitig ist diese Technologie um ein Vielfaches sicherer: Optische Verbindungen sind per se störungsfrei und widerstandsfähig gegen Abhören und das Medium für die Quantenschlüsselverteilung (QKD) Technologie.

Das CubeLCT wurde in Zusammenarbeit mit dem Institut für Kommunikation und Navigation des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR-IKN) entwickelt.

Nähere Informationen finden Sie im Datenblatt:

190803 DataSheet CubeLCT thumb

Hier unser brandneues Produktvideo zum CubeLCT und seinen Einsatzgebieten:

© Tesat-Spacecom GmbH & Co. KG, 2020
Contact
Tesat-Spacecom GmbH & Co. KG
Gerberstr. 49
71522 Backnang
Germany